Concept intéressant. Pour le sommet, utilisez peut-être le mince …

Interessantes Konzept. Verwenden Sie für die Oberseite möglicherweise den dün...


Concept intéressant. Pour le dessus, utilisez peut-être le fil de lin plus mince au lieu du coton de cuisine. Et un coton aléatoire pour la base.

Die Kippah wird oft von Mitgliedern der Gemeinde und von denen, die ihr wunderschönes Design bewundern, geknüpft. Der gestrickte Kippot wird als Kippot-Serugot bezeichnet und wird am häufigsten von religiösen Zionisten und modernen Orthodoxen getragen. Die Kippah ist nicht nur eine Farbe oder ein Design – jede ist eine Schädelkappe, sondern sie kann in einer Vielzahl von Farben hergestellt werden, einschließlich der Farben von Sportmannschaften, Farben, die Tradition darstellen, oder Farben, die für den Einzelnen von Bedeutung sind.


Materialien:


-Garn Baumwolle, Wolle, Leinen. Verwenden Sie ein dickes und voluminöses Garn oder Kammgarn, damit Sie Ihre Maschen sehen können. Ein Sportgarn bringt Ihnen fünf Maschen pro Zoll. Möglicherweise möchten Sie eine andere Garnfarbe für das Muster
-US 10 Rundstricknadel, die 16 cm lang ist
-Rayon Band oder Garn von Kontrastfarbe für das Muster
-Stichmarken
-Häkelnadel / Gobelin


Spur :


16 Stiche, 20 Reihen Dies macht eine Kippah, die 4 Zoll tief und 17 Zoll herum ist.


* Überlegen Sie, wie Sie die Maschen stricken. Wenn Sie locker stricken, verwenden Sie eine kleine Nadel und wenn Sie fest stricken, verwenden Sie eine größere Nadel. Der Stoff, den Sie für die Kippah stricken möchten, muss fest, aber nicht steif sein.


Einführung und Grundlagen:


Wenn Sie eine Kippah stricken, müssen Sie anschlagen, in der Runde stricken, abnehmen und an den Enden weben, um die Kippah fertig zu stricken. Sie müssen auch die Grundlagen des Strickens wie einen Strickstich und einen Maschenfaden kennen.


Besetzung: